top of page
Suche

Langsame Musik drosselt das Esstempo (aus Wissenschaft aktuell)


"Langsames Essen trägt dazu bei, weniger Kalorien zu sich zu nehmen, bis das Sättigungsgefühl einsetzt. Unterstützen lässt sich eine schnellere Sättigung auch durch die richtige Hintergrundmusik.

Forscher der Universität Aarhus (Dänemark)kamen in einer Studie mit 300 Teilnehmern zu dem Ergebnis, das Musik das Esstempo tatsächlich beschleunigen oder auch verlangsamen kann.
 Im Rahmen der Untersuchung sollten die Probanden den Geschmack von Schokoladenstückchen beurteilen,während sie über Kopfhörer gleichzeitig unterschiedliche Musik eingespielt bekamen.
 Die Forscher interesssierte jedoch nicht der Geschmack, sondern der Einfluss der Musik auf das Essverhalten. Es zeigte sich:
 Am schnellsten wurde die Schokolade gegessen, wenn keine Musik zu hören war. Am langsamsten wurde sie bei langsamer Musik mit einem Tempo von 45 Schlägen pro Minute verzehrt. 
 
 Die Dauer des Schokoladengenusses verlängerte sich dabei um etwa 10 Prozent. Durch langsamere Nahrungsaufnahme mit Hilfe von Musik könnte es gelingen, mit kleineren Portionen satt zu werden, mutmaßen die dänischen Wissenschaftler."
 


3 Ansichten0 Kommentare

Comments


bottom of page